Autor: filmfestival

Der Eröffnungsfilm: "Borga" von York-Fabian Raabe (Foto: Chromosom Film GmbH / Tobias von dem Borne)

Das Programm des 19. Filmfestivals Münster

Die Filmwerkstatt und das Filmfestival Münster werden in diesem Jahr 40 und sie feiern das doppelte Jubiläum mit dem längsten Festival ever! Vom 16. bis 26. September zeigt das 19. Filmfestival Münster ein handverlesenes Programm aus kurzen und langen Filmen, bietet vielfältige Begegnungen und Gesprächsrunden mit Filmschaffenden.

Kino aufs Land

Filmfestival Münster goes Münsterland! Vor 125 Jahren eröffnete in Berlin der erste feste Abspielort für Filme in Deutschland. Auf dem Land begann der Aufstieg des Kinos vor allem…

Quo Vadis Kino?

Symposium Kino-Perspektiven Zu den aktuellen Herausforderungen für das Kino in Form von digitalen Home Entertainment-Angeboten für Filme, Spiele, Fernseh- und Radioformate kamen in den letzten 21 Monaten die…

"weg von hier" von Jan Thierhoff

Westfalen Connection Programm I

Alone (D 2021 – R: Amechi Oji & Jakob Bey)
Das abstürzende Luftschiff (D 2020 – R: Ivan Dubrovin)
Mavis und Kosmas (D 2020 – R: Zauri Matikashvili)
Jack & June (D 2020 – R: T. Olcay, R. Nitsch & P. Hilgedieck)
Keines Menschen eigen (D 2020 – R: Bettina Henningsen)
weg von hier (D 2021 – R: Jan Thierhoff)

"100UP" von Heddy Honigmann (Foto: Cat&Docs)

100UP

Niederlande 2020 – Regie: Heddy Honigmann – Kamera: Adri Schrover – Mit Shirley Zussman, Laila Myrhaug, Irwin Corey, Viola Smith, Hans Maier, Mathilde Freund, Raul Jerí – OmeU – 93 Minuten

"Aus aktuellem Anlass" von Johannes Klais & Florian Pawliczek (Foto: fpfilm)

Westfalen Connection Programm II

Aus aktuellem Anlass (D 2020 – R: J. Klais & F. Pawliczek)
Techtelmechtel (D 2021 – R: Susanna Wüstneck)
Schlöppmanns Hut (D 2020 – R: Christine Nippoldt)
Bonbon – Das Musical (D 2020 – R: Daniel Meier)
Michael Ironside And I (D 2020 – R: Marian Mayland)

"Borga" von York-Fabian Raabe (Foto: Chromosom Film, Tobias von dem Borne)

Borga

Deutschland 2021 – Regie: York-Fabian Raabe – Drehbuch: York-Fabian Raabe & Toks Körner – Kamera: Tobias von dem Borne – Musik: Tomer Moked & Ben Lukas Boysen – Mit Eugene Boateng, Christiane Paul, Lydia Forson, Adjetey Anang u.a. – z.T. OmU – 104 Minuten

Qazi

Deutschland, Pakistan 2021 – Regie: Anil Fastenau & Jakob Gehrmann – Drehbuch: Anil Fastenau – Kamera: Jakob Gehrmann – Musik: Dominik Schuster – Mit Anil Fastenau, Nargis Yaqoob, Faraz Yousaf, Francis Gulzar u.a. – z.T. OmU – 81 Minuten